mapoésie

Mapoésie Paris, das sind die Kreationen von Elsa Poux. Mapoésie: Eine abstrakte Amazone. Ein undurchdringlicher Wald von Zeichen, in dem Muster und Farben einander rufen und provozieren, streifen und aufeinander prallen - und am Ende in der Weichheit eines Baumwoll-, Woll- oder Seidenschleiers davonfliegen. An seinem Rand, auf einem feinen Etikett gestickt: Mapoésie. Der Titel eines Manifests? Ja. Aber vielleicht noch mehr der Titel eines graphischen Gesamtwerkes, das Elsa Poux seit 2010 allein oder mit befreundeten Künstlern und Künstlerinnen kreiiert.

Elsa Poux lässt ihre Kreationen auf Rahmen drucken. Eine handwerkliche Technik, bei der Formen und Muster erscheinen und geduldig komponiert werden, Farbe um Farbe, mit jedem Rahmendurchgang... Wir lieben Mapoésie Paris. In Karlsruhe ist Mapoésie Paris bei staudt mode + accessoires erhältlich.
COLLECTION
Frühjahr/Sommer 2020